August 2009 * Neue Internetpräsents

geschrieben am: 03.08.2009

August 2009, nach intensiver Vorbereitung erscheint heute unsere komplett neue HOMEPAGE im Internet.

weiter lesen

Mai 2008 * Anschaffung eines CNC Bearbeitungszentrum.

geschrieben am: 02.05.2008

Durch die neuen Räume in Siek ist es möglich geworden noch schwerere Maschinenaufzustellen. Ein neues 3 Achs Vertikal Bearbeitungszentrum der Firma Milltronics mitDirektantrieb, einer Leistung von 11 KW und 9.000 kg Gewicht wurde angeschafft.Die größeren Verfahrfahrwege X=1270mm, Y=635mm, Z=610mm lassen jetzt auch die Bearbeitung noch größerer Teile zu. Das Bearbeiten von bis zu 4000mm langenTeilen ist möglich.

weiter lesen

Januar 2008 * Bezug der neuen Schlosserhalle in Siek

geschrieben am: 07.01.2008

Nach 3 Monaten Planung und Vorbereitung wurde im August 2007 mit den Bauarbeitenunserer Schlosserhalle begonnen.Im Dezember 2007 war die 100 m² große Halle dann bezugsfertig. Um Produktionsausfällemöglichst gering zu halten, wurde der Einzug zwischen Weihnachten und Neujahr mit Hilfe von Familie und Freunden durchgeführt. Ab Januar 2008 konnte die neue Halledann genutzt werden.  

weiter lesen

November 2006 * Bezug der neuen Fertigungshalle in Siek

geschrieben am: 01.11.2006

Nach zweijähriger Planung und Vorbereitung wurde im März 2006 mit den Bauarbeitenunserer Fertigungshalle mit Bürotrkt in Siek begonnen.Im Oktober 2006 war die 600 m² große Halle dann bezugsfertig. Um Produktionsausfällemöglichst gering zu halten, wurde der Umzug an drei Wochenenden mit Hilfe von Familie, Freunden und einen Teil unserer Mitarbeitern durchgeführt. Den Umzug der bis zu 5000 kg schweren CNC Maschinen hat ein Transportunter...

weiter lesen

Mai 2004 * Anschaffung eines CNC Bearbeitungszentrum.

geschrieben am: 14.05.2004

Durch die neuen Räume im Paterre ist es möglich geworden auch schwere Maschinenaufzustellen. Ein neues 3 Achs Vertikal Bearbeitungszentrum der Firma Milltronics mitDirektantrieb, einer Leistung von 9 KW und 4.000 kg Gewicht wurde angeschafft.Die größeren Verfahrfahrwege X=750, Y=350, Z=350 lassen jetzt auch die Bearbeitunggrößerer Teile zu.Durch den Umbau einer vorhandenen Machine auf eine vierte Achse, ist jetzt auch das Fräsen ...

weiter lesen

Januar 2001 * Übernahme der Dreherei Thormählen

geschrieben am: 01.01.2001

Der schmerzliche Verlust eines Geschäftsfreundes und eine mündlich getroffeneVereinbarung, führten zur viel zu frühen Übernahme der Firma Thormählen.Neben den Räumen wurden auch alle Maschinen und Werkzeuge, der Kundenstamm,sowie zwei Mitarbeiter übernommen. Der Maschinenpark bestand neben div. konventionellen Maschinen aus 1 CNC Dremaschine, Drehdurchmesser 260mm, Drehlänge 500mm 1 CNC Bearbeitungszentrum, Verfahrweg X=550mm,...

weiter lesen

Oktober 2000 * Übernahme der AFOS GmbH

geschrieben am: 02.10.2000

Die Geschäftsaufgabe und eine gute Nachbarschaft führten zur Übernahme des Geschäftsbereiches Mess- und Regeltechnik der Firma AFOS GmbH.Die Firma AFOS ist in Fachkreisen durch die Herstellung und Reparatur von patentierten Raumüberdruckanzeigen und Differenzdruckgebern für den Zivilschutz und die Marinebekannt. Qualität und Zuverlässigkeit waren immer ein Markenzeichen.Auch heute werden Raumüberdruckmessgerät R...

weiter lesen

Oktober 1999 * Anschaffung einer CNC Drehmaschine

geschrieben am: 14.10.1999

Die Anforderungen an Qualität und immer größer werdende Stückzahlen, machten es notwendig eine CNC Drehmaschine anzuschaffen. Die Maschine von der Firma Angelinimachte es durch ihre flache Bauweise möglich, sie im Tiefpaterre bei einer Deckenhöhevon nur 2,3m aufzustellen. Das Maschinengewicht von ca. 4.500 kg, machte es unmöglich sie in der Werkstatt im ersten Stock aufzustellen. Die Maschine hat eine Antriebsleistu...

weiter lesen

Mai 1996 * Anschaffung unserer ersten CNC Maschine.

geschrieben am: 09.05.1996

Nach 5 monatiger Lieferzeit wurde unsere erste CNC Maschine in Betrieb genommen.Ein 3 Achs Vertikal Bearbeitungszentrum der Firma Milltronics mit 24fach Wechsler und den Verfahrwegen X=680, Y=300, Z=300;Durch die spezielle Bauweise des Maschinenfundaments und einer Verkleidug aus GFK hatte die Maschine ein Gewicht von nur 2.700 kg, was für die Bodenlast von 1.200 kg/m² im ersten Stock von großer Bedeutung war. Um die Maschine in die Werksta...

weiter lesen